Presseartikel zur Auslobung des 19. Jenaer Preis für Zivilcourage

Vorschläge für den 19. Jenaer Preis für Zivilcourage gesucht!

Wen würden SIE auszeichnen? Zivilcourage ist immer und überall gefordert. Jede und jeder kann in die Situation kommen, seine Courage zeigen zu müssen. Welche Person, welche Situation fällt Ihnen dazu aus dem letzten Jahr (2019) ein? Ab sofort sind die Menschen der Stadt aufgerufen, sich selbst Gedanken zum Thema zu machen und Vorschläge zu Personen [...]

1. Runder Tisch für Demokratie 2020

Der Runde Tisch für Demokratie trifft sich zu seiner ersten Sitzung 2020 am Montag, dem 24. Februar ab 17:00 Uhr im Plenarsaal des historischen Rathauses. Die Tagesordnung und Einladung des 1. Runden Tisches für Demokratie 2020 wird rechtzeitig vor der Sitzung hier veröffentlicht oder per E-Mail versandt. Melden sie sich dafür zu unserem Newsletter an. [...]

Frei(t)raum – Charlotte-Figulla-Preises 2020

Die Auslobung des Charlotte-Figulla-Preises 2020 unter dem Motto "Frei(t)raum" ist gestartet. Einsendungen nehmen wir bis zum 27.03.2020 an. Die Kindersprachbrücke Jena e.V., das Collegium Europaeum Jenense und KoKont Jena wünschen euch viel Erfolg! Frei(t)traum?! Enge und Engstirnigkeit in der Schule, zuhause, bei Betreuer*innen im Jugendclub und manchmal auch bei Freund*innen? Kennst du das? Wo findest [...]

Tage der Vielfalt in neuem Look

Alles neu macht der Frühling - Daher haben wir die bewährte Veranstaltungsplattform www.vielfalt-jena.de grundlegend technisch überarbeitet, ihren Kern aber beibehalten. Schauen sie also gleich mal vorbei! Die Seite "Tage der Vielfalt" ist seit 2010 fester Bestandteil des Jenaer Stadtprogramms gegen Fremdenfeindlichkeit, Rechtsextremismus, Antisemitismus und Intoleranz. Sie soll die Angebote der vielfältigen Jenaer Akteur*innen in den [...]

Aktualisierung des Jenaer Stadtprogramms – Eine Einladung

Bei seiner Sitzung am 20.08.2018 hat der Runde Tisch für Demokratie Jena estmals darüber diskutiert, das Jenaer Stadtprogramm gegen Fremdenfeindlichkeit, Rechtsextremismus, Antisemitismus und Intoleranz zu aktualisieren und den aktuellen gesellschaftlichen Entwicklungen gemäß anzupassen. In der Sitzung vom 05.11.2018 wurde die Aktualisierung beschlossen und der Entschluss gefasst erneut, wie 2008,  eine Redaktionsgruppe einzusetzen. Das Stadtprogramm wurde [...]

KoKont unterstützt Standpunktpapier der Redaktion der jüdischen Zeitschrift „Jalta“

Am 26.09.18 veröffentlichte die Wochenzeitung "Die Zeit" ein Standpunktpapier der Redaktion der Zeitung "Jalta - Positionen der jüdischer Gegenwart". Darin beziehen die beteiligten Redakteur*innen Micha Brumlik, Marina Chernivsky, Max Czollek, Hannah Peaceman, Anna Schapiro und Lea Wohl von Haselberg Stellung zur Gründung der Gruppe "Juden in der AfD" (JAfD). Darin heißt es unter anderem: "wir [...]

Ein Angriff auf die Demokratie

Der Beraterkreis des Jenaer Runden Tisches für Demokratie verurteilt die am 20.06.2018 stattgefundenen Hausdurchsuchungen bei Vorständen des Vereins „Zwiebelfreunde e.V.“ und bringt seine Unterstützung gegenüber den Betroffenen der polizeilichen Maßnahme zum Ausdruck. „Zwiebelfreunde e.V.“ ist ein gemeinnütziger Verein, der Technologie und Wissen im Bereich Anonymität, Privatsphäre und Sicherheit im Internet fördert, zur Nutzung bereit stellt [...]

Bibliothek von KoKont

KoKont öffnet seinen Bücher- & Broschürenbestand Am 01.September 2017 öffnet die Koordinierungs- und Kontaktstelle des Jenaer Stadtprogramms gegen Fremdenfeindlichkeit, Rechtsextremismus, Antisemitismus und Intoleranz (KoKont) ihren Bücher- und Broschürenbestand. Während der Sprechzeiten Montags 16-19 Uhr und Donnerstags 9-13 Uhr können Interessierte Einsicht in die katalogisierten Exemplare nehmen. Nach Absprache sind auch eine Kurzausleihe möglich. Der gesamte [...]

Thüringen Monitor 2016 – Zusammenfassung

Hier zunächst die Vorabversion des diesjährigen Thüringen Monitor 2016 - Politische Kultur im Freistaat Thüringen. Die gesamte Studie wird am 08.11.2016 vorgestellt und veröffentlicht. Pdf