Runder Tisch für Demokratie

Allgemeines

Der Jenaer Runde Tisch für Demokratie ist das Plenum von Vertretern gesellschaftlicher und kommunaler Einrichtungen mit dem gemeinsamen Ziel, das Stadtprogramm umzusetzen: Vereine und Verbände, Betriebe und Institutionen, Ortschaftsräte und Stadtrat, politische Parteien, Stadtverwaltung, Gewerkschaften und Kirchen, Universität, Fachhochschule und Schulen, Aktionsbündnisse und Initiativen. Dieses Gremium ermöglicht die Verständigung zwischen Zivilgesellschaft und kommunaler Verwaltung. Zu einzelnen Themen werden Vertreter der Polizei oder andere Gäste dazugebeten. Der Runde Tisch trifft sich zu 4 mal im Jahr.

Die Sitzungen des Runden Tisches werden inhaltlich durch den Beraterkreis des Runden Tisches in Zusammenarbeit mit der Koordinierungs- und Kontaktstelle (KoKont) erarbeitet.

Der Beraterkreis setzt sich zur Zeit aus der Mitgliedern der Zivilgesellschaft, Wissenschaft und Kirche zusammen.

Einladung und Termine

3. Runder Tisch für Demokratie 2018

Der Runde Tisch für Demokratie trifft sich zu seiner dritten Sitzung 2018 am Montag, den 07. Mai  ab 17:00 Uhr im Plenarsaal des historischen Rathauses. […]

2. Runder Tisch für Demokratie 2018

Der Runde Tisch für Demokratie trifft sich zu seiner zweiten Sitzung 2018 am Montag, den 05. März  ab 17:00 Uhr im Plenarsaal des historischen Rathauses. […]

1. Runder Tisch für Demokratie 2018

Der Runde Tisch für Demokratie trifft sich zu seiner ersten Sitzung 2018 am Montag, den 29. Januar  ab 17:00 Uhr im Plenarsaal des historischen Rathauses. […]

3. Runder Tisch für Demokratie

Der Runde Tisch trifft sich zu seiner dritten Sitzung 2017 am Dienstag, den 26. September  ab 17:00 Uhr im großen Beratungsraum Lutherplatz 3. Der Runde Tisch ist offen für alle interessierten JenaerInnen.... mit folgender Ausnahme: [...]

2. Runder Tisch für Demokratie

Der Runde Tisch trifft sich zu seiner zweiten Sitzung 2017 am 27. März  ab 17:00 Uhr im Plenarsaal des Rathauses. Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die antidemokratischen [...]

1. Runder Tisch für Demokratie der Stadt Jena 2017

Der Runde Tisch trifft sich zu seiner ersten Sitzung 2017 am 23. Januar  ab 17:00 Uhr im Plenarsaal des Rathauses. Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die antidemokratischen [...]

Veröffentlichungen

Positionspapier zur Debatte „Verunsicherung und Beeinträchtigung zivilgesellschaftlichen Engagements in Jena“ – Ein Bericht des Beraterkreises des Runden Tisches und KoKont – 22.05.2018 Download

Videodokumentation Veranstaltung „Bewegungsfreiheit – Wie weit dürfen wir gehen – Fragen an das Versammlungsgesetz“ – 23.05.2017 Link

Erinnern im Kontext des NSU-Komplexes“ – Entwurf des Beraterkreises des Jenaer Runden Tisches für Demokratie – Januar 2017 Download


Ein Angriff auf die Demokratie

Der Beraterkreis des Jenaer Runden Tisches für Demokratie verurteilt die am 20.06.2018 stattgefundenen Hausdurchsuchungen bei Vorständen des Vereins „Zwiebelfreunde e.V.“ und bringt seine Unterstützung gegenüber den Betroffenen der polizeilichen Maßnahme zum Ausdruck. „Zwiebelfreunde e.V.“ ist [...]

Kein Ort für Nazis – Für Mitmenschlichkeit, Weltoffenheit und Toleranz in Jena

Jena, der 27.September 2017 Aufruf des Runden Tisches für Demokratie der Stadt Jena Kein Ort für Nazis – Für Mitmenschlichkeit, Weltoffenheit und Toleranz in Jena Am 30. September wollen Neonazis der rechtsextremen Splitterpartei 'Die Rechte' [...]

Proteste gegen den Thügida-Aufmarsch am 9.November

Am 9. November, dem Tag des Gedenkens an die Pogromnacht vor 78 Jahren, haben die neonazisitischen Gruppierung Thügida/ Wir lieben Ostthüringen/ Wir lieben Sachsen einen Aufmarsch in Jena angemeldet. Wieder sind die beiden bekannten Nazikader David Köckert und Robert Köcher die Anmelder des Aufmarsches. Vor dem Hintergrund der historischen Verortung der Reichspogromnacht von 1938, welche durch zahlreiche Gedenkveranstaltungen in Jena wie auch bundesweit an diesem Tag begleitet wird, sieht die Stadt Jena eine Durchführung dieses Aufmarsches als nicht vereinbar an und hat somit den Aufmarsch auf den 08. November beauflagt. Die Anmelder hatten gegen den Bescheid Widerspruch eingelegt und vor Gericht einen Eilantrag gestellt. […]

Proteste gegen AfD-Aufmarsch am 20.01.2016

Artikel: AfD not welcome - junge Welt - 22.01.2016 als Link zur Seite  als pdf Artikel - OTZ - 21.01.2016   Video MDR Thüringen - 20.01.2016 Aufruf des Runden Tisches für Demokratie vom 11.01.2016 Beitrag [...]

Pressemitteilung des Runden Tisch für Demokratie zu den Wahlen

10.09.2014 - Pressemitteilung Runder Tisch für Demokratie Jena unterstützt Aufruf Thüringen - Weltoffen aus Überzeugung Der von etwa hundert Erstunterzeichnern unterstützte Aufruf zur Thüringer Landtagswahl bringt es auf den Punkt: „In einer globalisierten Welt entscheidet [...]

Runder Tisch setzt Toleranzgrenze vorm Braunen Haus

Beitrag auf Jena TV zur Aktion "Toleranzgrenze" des Runden Tisches für Demokratie vor dem Braunen Haus