ff2010_bannerUnter dem Slogan „Kickt die Mauer aus dem Köpfen“ findet von 11.06 -13.06.2010 wieder das “Flutlicht” der Hintertorpersektive e.V., einem Verein für integrative Arbeit, in Kooperation mit KoKont, statt. Im Mittelpunkt des Festivals steht die interkulturelle Verständigung und der friedliche Protest gegen Ausgrenzung und Diskriminierung, gegen Rassismus und Rechtsextremismus weit über den Sport hinaus. Das Flutlicht im Jenaer Paradies mit Vorträgen, Workshops, einem Fußballturnier und jeder Menge Konzerten wirbt für Toleranz, Integration, Freiheit und Verständigung – im Fußball und überall. Legendär sind mittlerweile auch die Flutlicht Aftershowparties in der Rose und im Kassablanca.

Als eine an alle Bürger Jenas gerichtete Versammlung inklusive buntem Kinderprogramm wird selbstverständlich kein Eintrittsgeld erhoben. Infomationen und das 3-tägige Programm gibts auf der Homepage des Flutlicht-Festivals