About web62

This author has not yet filled in any details.
So far web62 has created 386 blog entries.

Für eine solidarische und weltoffene Stadt – Offener Austausch digital am 28.01.22

Die für diese Woche geplanten Treffen zum Offenen Austausch entfallen aufgrund der aktuellen Situation rund um die Pandemie. Für den 28.01.2022, ab 17 Uhr haben wir stattdessen einen digitalen Austausch geplant. Erneut werden wir dabei auch von einem Übersetzer (Arabisch) unterstützt. Link zum Zoom-Raum: https://us02web.zoom.us/j/85475178711 Anmeldung unter: buero@kokont-jena.de

1. Runder Tisch für Demokratie 2022: Kein Schlussstrich – Erwartungen der Jenaer Zivilgesellschaft an die weitere Aufarbeitung des NSU-Komplex

Am 9. November ist die auf Initiative der Stadt Jena, JenaKultur, der Friedrich-Schiller-Universität Jena und des Instituts für Demokratie und Zivilgesellschaft durchgeführte Veranstaltungsreihe „Kein Schlussstrich! Jena und der NSU-Komplex. Eine stadtgesellschaftliche Auseinandersetzung“ zu Ende gegangen. Zugleich fanden in Jena aber auch zahlreiche Veranstaltungen statt, die aus verschiedenen Gründen nicht Teil der Veranstaltungsreihe waren. Sie wurden [...]

Einladung zum Offenen Austausch – Für eine solidarische und weltoffene Stadt

In den letzten Monaten kam es wiederholt zu muslimfeindlichen Posteinwürfen und Anfeindungen. Gemeinsam wollen wir überlegen, was wir gegen diese rassistischen Angriffe und für eine solidarische und weltoffene Stadt tun können. Mittwoch, 17.11. 15 - 18 Uhr: KuBus Lobeda West (Theobald-Renner-Str. 1a) Montag, 22.11. 15 - 18 Uhr: Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde Winzerla (Anna-Siemsen-Str. 29) Montag, 13.12. 15 [...]

Klang der Stolpersteine am Enver-Şimşek-Platz

Im Rahmen des Klang der Stolpersteine wurde am 09. Novemver auch am Enver-Şimşek-Platz in Winzerla der Opfer der Reichspogromnacht vor 83 Jahren gedacht. Thema waren aber auch der NSU-Komplex und die Antimuslimischen Posteinwürfe der letzten Monate. Pastorin Friederike Costa von der Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde verlas als Organisatorin die Namen der zehn bekannten Mordopfer des NSU. Die diesjährige [...]

Ein vielfältiges, diskriminierungsfreies und offenes Jena für alle!

Stellungnahme zu muslimfeindlichen Brief-Einwürfen – Aufruf zur Solidarität mit den Betroffenen! In den vergangenen Monaten wurden in den Stadtteilen Jena-Lobeda und Jena-Winzerla wiederholt bei Menschen mit Migrationsbiografie und (scheinbar) muslimischem Hintergrund muslimfeindliche Briefsendungen eingeworfen. Diese reichten von beleidigenden Karikaturen und verbrannten Koranseiten bis hin zu Schlachtteilen von Schweinen. Sowohl beim AWO Fachdienst für Migration und [...]

Film & Gespräch mit Aysun Bademsoy zu „Spuren – Die Opfer des NSU“ – 20. Oktober 2021 im Jugendzentrum Hugo

In diesem Jahr jährt sich das öffentliche Bekanntwerden des sog. "Nationalistischen Untergrunds" zum zehnten Mal. Anlässlich dessen möchten wir den Film "Spuren - die Opfer des NSU" an drei verschiedenen Orten der Region, zusammen mit der Regisseurin Aysun Bademsoy, zeigen. Jeweils um 18:00 Uhr wird er am 18.10. in Eisenberg in der Stadtbibliothek, am 19.10. [...]

Preisträger*innen des 20. Jenaer Preis für Zivilcourage und des Charlotte-Figulla-Preis 2021

Den 20. Jenaer Preis für Zivilcourage erhielt in diesem Jahr Dr. Susanne Kirchmeyer. Ende April 2021 waren erstmals Abbildungen in Privatbriefkästen im Stadtteil Winzerla eingeworfen worden, die antimuslimischen Rassismus zum Ausdruck bringen, darunter eine angebrannte Koranseite. Dr. Susanne Kirchmeyer wurde dafür ausgezeichnet, sich für die von den antimuslimischen Einwürfen Betroffenen eingesetzt zu haben, die sie [...]

#StolenMemory: Eröffnung der deutsch-polnischen Wanderausstellung in Jena

"Am 6. Oktober eröffnen die Arolsen Archives in Jena gemeinsam mit dem U.S.- amerikanischen Generalkonsul aus Leipzig und dem Oberbürgermeister der Stadt Jena den neuen internationalen #StolenMemory Ausstellungscontainer. Im Mittelpunkt der Wanderausstellung, die durch Deutschland und Polen reisen wird, steht der letzte Besitz von KZ-Häftlingen und die Frage, wie es heute noch gelingt, diese sogenannten [...]

Einladung und Tagesordnung des 3. Runden Tisch für Demokratie 2021 am 04.10.2021 – 17-19 Uhr

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Engagierte, wir möchten Sie herzlich zum 3. Runden Tisch für Demokratie in diesem Jahr einladen und daran erinnern, dass dieser am Montag, dem 04.10.2021 von 17:00 bis 19:00 Uhr in Präsenz in der Rathausdiele, Markt 1 stattfindet. Die Einladung finden Sie hier: Einladung und Tagesordnung RunderTisch. Bitte beachten Sie: [...]

Stadtteilrundgang „NSU-Komplex – rechter Terror aus Jena“

Gemeinsam mit NSU-Komplex auflösen Jena haben wir am vergangenen Sonntag in Jena Winzerla zum Stadtteilrundgang "NSU-Komplex - rechter Terror aus Jena" eingeladen. Auf verschiedenen Stationen im Stadtteil haben wir uns unter anderem zur Sozialgeschichte des Stadtteils, akzeptierender Jugendsozialarbeit und Angsträumen die durch rechte Präsenz und Gewalt entstehen, ausgetauscht. Im Mittelpunkt stand dabei immer die Frage, [...]