roseImmer häufiger versuchen Neonazis ihre Großveranstaltungen in Thüringen durchzuführen, im besten Fall kann dies verhindert werden. Doch auch in der gesellschaftlichen Mitte ist rechtes Gedankengut weiter auf dem Vormarsch und droht dort akzeptiert zu werden. Bestes Beispiel dafür ist die „Aktion Schulhof-CD“,mit der die NPD besonders Jugendliche mit ihren menschenverachtenden, rassistischen und antisemitischen Parolen ködert. Es gilt, diesen Entwicklungen etwas entgegen zu setzen und die Neonazis und ihre Polemik zurückzudrängen. Deshalb veranstaltet Linksjugend [’solid] Jena das jährliche Konzert „Aufmucken gegen Rechts“ mit regionalen und überregionalen Bands. Die Veranstaltung beginnt 19:00 im Rosenkeller.

Mit am Start sind: LOST MINDS, BAD PUNCHLINE,

                                 ASTROHEAD, RELIVE YOUR FALL