copa-2015Verschoben ist nicht aufgehoben.
Auf Grund der Rekordhitze in der ersten Juli-Woche, hatten sich die OrganisatorInnen entschieden den Copa zu verschieben. Bei derartigen Temperaturen in praller Sonne zu sportlichen Aktivitäten zu animieren, hielten wir für fahrlässig. Nun steht ein neuer Termin fest.

Fairplay nicht nur im Sport heißt es am 30. August am KuBus in Lobeda zum 6. Mal. Sport ist das verbindende Element, der jährlich stattfindenden soziokulturellen Veranstaltung. Er erleichtert den Zugang zur Auseinandersetzung mit interkulturellen und inklusiven Themen, aber auch mit Erfahrungen von Diskriminierung: wie Rassismus oder die Ablehnung von geflohenen, homo- und transsexuellen Menschen oder Personen mit Handicap. In eingebauten Workshops im peer to peer -Ansatz können sich Teilnehmende über Erfahrungen im Sport und Alltag austauschen oder die Perspektive wechseln und das eigene Handeln reflektieren. Als Courage Cup finden in diesem Jahr wieder Turniere in den Sportarten STREETSOCCER und STREETBALL statt. Im Streetsoccer gibt es sowohl ein Turnier für KINDER und eines für alle Junggebliebenen, im Streetball eines für FußbgängerInnen wie auch eins im ROLLSTUHLBASKETBALL.  Nach Fairplayregeln wird jeweils im 3 vs. 3 Modus um die begehrten Pokale angetreten. Zudem bietet sich für Menschen ohne Rolli die Möglichkeit Erfahrungen im Rollstuhlbasketball zu sammeln und am Rolli-Turnier unter Anleitung BundesligaspielerInnen der Jena Caputs teilzunehmen.

Read more…