Klang der Stolpersteine am Enver-Şimşek-Platz

Im Rahmen des Klang der Stolpersteine wurde am 09. Novemver auch am Enver-Şimşek-Platz in Winzerla der Opfer der Reichspogromnacht vor 83 Jahren gedacht. Thema waren aber auch der NSU-Komplex und die Antimuslimischen Posteinwürfe der letzten Monate. Pastorin Friederike Costa von der Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde verlas als Organisatorin die Namen der zehn bekannten Mordopfer des NSU. Die diesjährige [...]

Ein vielfältiges, diskriminierungsfreies und offenes Jena für alle!

Stellungnahme zu muslimfeindlichen Brief-Einwürfen – Aufruf zur Solidarität mit den Betroffenen! In den vergangenen Monaten wurden in den Stadtteilen Jena-Lobeda und Jena-Winzerla wiederholt bei Menschen mit Migrationsbiografie und (scheinbar) muslimischem Hintergrund muslimfeindliche Briefsendungen eingeworfen. Diese reichten von beleidigenden Karikaturen und verbrannten Koranseiten bis hin zu Schlachtteilen von Schweinen. Sowohl beim AWO Fachdienst für Migration und [...]

Film & Gespräch mit Aysun Bademsoy zu „Spuren – Die Opfer des NSU“ – 20. Oktober 2021 im Jugendzentrum Hugo

In diesem Jahr jährt sich das öffentliche Bekanntwerden des sog. "Nationalistischen Untergrunds" zum zehnten Mal. Anlässlich dessen möchten wir den Film "Spuren - die Opfer des NSU" an drei verschiedenen Orten der Region, zusammen mit der Regisseurin Aysun Bademsoy, zeigen. Jeweils um 18:00 Uhr wird er am 18.10. in Eisenberg in der Stadtbibliothek, am 19.10. [...]

Preisträger*innen des 20. Jenaer Preis für Zivilcourage und des Charlotte-Figulla-Preis 2021

Den 20. Jenaer Preis für Zivilcourage erhielt in diesem Jahr Dr. Susanne Kirchmeyer. Ende April 2021 waren erstmals Abbildungen in Privatbriefkästen im Stadtteil Winzerla eingeworfen worden, die antimuslimischen Rassismus zum Ausdruck bringen, darunter eine angebrannte Koranseite. Dr. Susanne Kirchmeyer wurde dafür ausgezeichnet, sich für die von den antimuslimischen Einwürfen Betroffenen eingesetzt zu haben, die sie [...]

Stadtteilrundgang „NSU-Komplex – rechter Terror aus Jena“

Gemeinsam mit NSU-Komplex auflösen Jena haben wir am vergangenen Sonntag in Jena Winzerla zum Stadtteilrundgang "NSU-Komplex - rechter Terror aus Jena" eingeladen. Auf verschiedenen Stationen im Stadtteil haben wir uns unter anderem zur Sozialgeschichte des Stadtteils, akzeptierender Jugendsozialarbeit und Angsträumen die durch rechte Präsenz und Gewalt entstehen, ausgetauscht. Im Mittelpunkt stand dabei immer die Frage, [...]

Wider das Vergessen: Erinnerung und Mahnung an die Bücherverbrennung 1933

Am 26. August 1933 kam es, wie in vielen anderen deutschen Städten auch in Jena zu einer Bücherverbrennung. Zum Anlass des ersten Jahrestages der nationalsozialistischen Landesregierung in Thüringen führten die Hitlerjugend und die gewerkschaftsähnliche „Nationalsozialistische Betriebszellenorganisation“ die Bücherverbrennung auf dem städtischen Marktplatz durch. Welche Werke genau den Flammen vor Ort zum Opfer fielen, ist heute [...]

20 Jahre Jenaer Preis für Zivilcourage – Vorschläge für couragiertes Handeln gesucht

Zivilcourage ist immer und überall gefordert. Jede und jeder kann in die Situation kommen, in der sie oder er auf die Courage anderer angewiesen ist. Welche Person(en), welche Situation fällt Ihnen aus diesem und dem letzten Jahr (ab Mai 2020) ein, in der zivilcouragiertes Handeln gezeigt wurde? Ab sofort sind die Menschen der Stadt aufgerufen, sich Gedanken zum Thema zu machen und Vorschläge zu Personen oder Gruppen einzureichen.   . […]

Für ein weltoffenes und lebenswertes Winzerla!

Aus aktuellem Anlass erneuert die Netzwerkrunde Winzerla ihr Leitbild aus dem Jahr 2018 und steht dafür ein, entschieden gegen Ideologien der Ungleichwertigkeit einzutreten. Hier der Wortlaut der Positionierung:   Für ein weltoffenes und lebenswertes Winzerla! In den vergangenen Tagen sind in Winzerla anonyme Briefe mit islamfeindlichem Inhalt in Briefkästen von Menschen mit arabischen Nachnamen gefunden [...]

2. Runder Tisch für Demokratie 2021

Wir möchten Sie zum 2. Runden Tisch für Demokratie in diesem Jahr herzlich einladen. Dieser findet am Montag, dem 19.04.2020 von 17:00 - 19:00 Uhr als online-Format statt. Eine Tagesordnung der Sitzung sowie der Zugangslink, mit dem Sie in den Konferenzraum gelangen, wird rechtzeitig vor der Sitzung hier veröffentlicht.       Der Jenaer Runde [...]

Wir setzen ein Zeichen gegen Rassismus – Vorsicht, Vorurteile!- Bodenaufkleber in Jena regen zum Nachdenken an

Anlässlich des Aktionstags „Vorsicht, Vorurteile! Wir setzen ein Zeichen gegen Rassismus“ am 18.3.2021 setzen KoKont, das Stadtteilbüro Winzerla und die Partnerschaft für Demokratie Jena gemeinsam mit dem Oberbürgermeister der Stadt Jena, Dr. Thomas Nitzsche, ein Zeichen gegen Alltagsrassismus. Die Vorsicht-Vorurteile-Aufkleber am Enver-Şimşek-Platz sollen auf Alltagsrassismus in unserer Gesellschaft hinweisen und zum Nachdenken aufrufen. Der Aktionstag [...]