Für die neue Förderperiode von 2020 bis 2022 suchen wir eine/n Mitarbeiter*in für die Koordinierungs- und Kontaktstelle gegen Rechtsextremismus, Fremdenfeindlichkeit, Antisemitismus und Intoleranz in Jena (KoKont).
Die Stelle umfasst 20 Wochenstunden. Tätigkeitsbeginn ist der 01.02.2020.

Die komplette Stellenausschreibung finden Sie hier.