figulla2017

Charlotte Figulla Preis zum 13. Mal ausgeschrieben

MITREDEN!

Ihr seid gefragt. Redet mit!

Für viele von uns ist Demokratie eine Selbstverständlichkeit. Jedoch sind „erst“ 1919 in Weimar grundlegende Elemente unserer heutigen Demokratie gelegt worden. Die Geschichte des 20. Jahrhunderts und das aktuelle Zeitgeschehen zeigen uns jedoch auch die stetig wiederkehrenden Gefährdungen. Eine Demokratie muss gelebt, gefördert und geschützt werden.

Um sie lebendig zu halten und zu gestalten, bedarf es nicht nur demokratischer Institutionen, sondern auch einer vitalen Zivilgesellschaft, die mitredet und sich durch Engagement einbringt.

Fühlst Du Dich als Jugendliche*r manchmal nicht gehört, wenn es doch in Zukunft auf uns/Euch ankommt? Was denkst Du, wie kann unsere demokratische Gesellschaft geschützt und weiterentwickelt werden und an ihrer Aufgaben wachsen?

Wo redest Du/redet Ihr mit und bringst Dich/bringt Euch in ein demokratisches und zivilgesellschaftliches Miteinander ein? Welche Ideen hast Du/habt Ihr um den Austausch und das Miteinander für die Zukunft weiter zu fördern und zu stärken?

Redet mit! Ihr seid gefragt.

 

Teilnahmebedingungen

Teilnahmeberechtigt sind Jugendliche ab Klasse 7. Schreibt, malt, klebt oder filmt Eure Ideen, Aktionen und Projekte zu diesem Thema. Jede Form der Auseinandersetzung, die Ihr wählt, ist willkommen. Ihr könnt Eure Beiträge einzeln oder gemeinsam als Klasse oder mit eurer Jugendgruppe einsenden. Sie müssen die Namen aller daran Beteiligten sowie eine Anschrift enthalten. Der Beitrag muss bisher unveröffentlicht und Ihr müsst im Besitz aller Rechte für die eingereichte Arbeit sein.

Alle weiteren Informationen zum Wettbewerb sowie die Online Version der Broschüre findet Ihr hier.

Kontakt zu KoKont.